Innenausbau

Dielendecke  

Entfernen der alten morschen Dielenbretter und neuverlegen mit Fichtenprofilbrettern. Ausbau der Diele, Verkleidung eines Stahlträgers mit Fichtenplatten, Einbau eines Schrankes, der gleichzeitig als Wand für den Abstellraum dient. Der Zugang zum Abstellraum wird mit einer Schiebetür verschlossen. Das ganze Holz ist unbehandelt.  

 

Ausbau eines Toilettenwagens  

Trennwände aus Vogelaugenahorn-Dekor, das Trägermaterial besteht aus Sperrholzplatten. Die Türen sind in Rahmenbauweise und oberflächenmäßig auf Teak gebeizt.